Eine Bishop V6 Rotary-Tattoomaschine

Tattoomaschinen: Rotary vs. Coil

War das hilfreich?
Reading Time: 6 minutes

Beim Tätowieren wird mit vielen verschiedenen Komponenten gearbeitet. Von Kunstbedarf für den ersten Designentwurf, über den eigentlichen Tattoobedarf, bis zu Pflegeprodukten zur Nachsorge. Die Tattoomaschine ist jedoch der ganze Stolz des Tätowierers. Es gibt heutzutage tausende Arten von Tattoomaschinen von verschiedensten Marken – aber welche ist die Richtige für dich? Als allererstes musst du für dich entscheiden, ob du eine Rotary– oder eine Coil-Maschine bevorzugst (oder beide).

Lass uns einen Blick auf die Unterschiede zwischen den Maschinen werfen um dir die Entscheidung zu vereinfachen.

Technische Unterschiede

Es besteht kein Zweifel, dass sowohl Rotary- als auch Coil-Maschinen fantastische Tattoos erschaffen können. Beide Maschinenarten können dasselbe Resultat hervorbringen, aber sie funktionieren auf unterschiedliche Art und Weise. Wie funktioniert also ein Rotarymaschine? Und wie funktioniert eine Coilmaschine? Wir fangen mit Coilmaschinen an.

Coil-Tattoomaschinen

Coilmaschinen nutzen elektromagnetischen Strom um einen Schaltkreis zu erzeugen und zu unterbrechen. Dies passiert in einer zyklischen Bewegung, wobei die Magnetspulen elektrisch geladen werden und damit die Nadelstange mit der verbundenen Tattoonadel in die Haut stechen. Die Abwärtsbewegung der Nadelstange unterbricht die Verbindung zwischen der vorderen Feder und der Kontaktfeder und springt dank der hinteren Feder wieder zur Kontaktfeder. Die Nadel wird dabei in die Tube zurückgezogen und der Zyklus beginnt von neuem. Das Ganze passiert innerhalb weniger Nanosekunden, je nachdem wie schnell der Benutzer sein Netzgerät eingestellt hat.

Bild einer Spulenmaschine zum Tätowieren
Einzelteile einer Spulenmaschine
Eine Spulenmaschine mit eingezeichnetem Stromfluss
Elektromagnetischer Stromfluss einer Spulenmaschine

Natürlich gibt es nicht nur eine Art von Spulenmaschinen (das wäre zu einfach). Die meisten Maschinen sind mit zwei Magnetspulen ausgestattet, aber es gibt auch einige mit einzelnen Magnetspulen oder sogar welche mit drei Spulen! Je mehr Spulen vorhanden sind, desto mehr Kraft kann erzeugt werden. Außer der Anzahl an Magnetspulen kommt es aber auch auf die Form und Größe der Spulen an. Eine Spule ist normalerweise 8-, 10- oder 12-mal gewickelt. Diese Zahl gibt die Anzahl an Schichten an, die um den Kern der Spule gewickelt sind. Die Anzahl der Wicklungen beeinflusst den elektromagnetischen Zug nach unten, und der wiederum ist verantwortlich für die höhere oder niedrige Geschwindigkeit und wirkende Kraft.

Rotary-Tattoomaschinen

Eine Bishop V6 Rotary-Tattoomaschine
Eine Bishop V6 Rotary-Tattoomaschine

Eine Rotary-Tattoomaschine wird normalerweise einen kleinen (leisen) eingeschlossenen Motor mit einer Hubscheibe/Kugellager haben, die entweder mit einer Hubstange oder einer Tattoonadel direkt verbunden ist. Der Motor bewegt die Hubscheibe in einer kreisenden Bewegung, welche wiederum die Nadelstange in eine Auf- und Abwärtsbewegung bringt, und damit die Spitzen des Nadelmoduls oder die Tattoonadel direkt in die Haut drückt. Genau wie bei der Coilmaschine gibt es auch bei den Rotarymaschinen verschiedene Variationen und Ausführungen. Wir haben gerade eine Maschine mit direktem Antrieb beschrieben, welche mit Abstand die populärste ist. Ein weiterer verbreiteter Typ ist der Slider, der auf dem unteren Bild zu sehen ist. Die Nadelstange ist hier mit einer Feder auf einem Slider verbunden und der Motor bewegt den Slider hoch und runter.

A Bishop V6 tattoo machine with the slider movement highlighted
Die Slider-Bewegung auf einer Rotary-Maschine

Lautstärke & Vibrationen

Heutzutage möchte jeder eine leise Tattoomaschine haben. Wie man erwarten kann, gibt es einen deutlichen Unterschied bei der Geräusch- und Vibrationsentwicklung zwischen Coil- und Rotarymaschinen. Einige Tätowierer (und auch Kunden!) lieben das Summgeräusch von Coilmaschinen. Den authentischen Tattoosound gibt es einfach nicht bei Rotarymaschinen. Man könnte es auch den traditionellen Sound von Tattoostudios nennen. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch genügend Tätowierer und Kunden, die das laute Summen der Coilmaschinen nicht ertragen können. Außerdem entstehen durch die heftigen Vibrationen Hand-, Finger- und Handgelenksverletzungen für die Tätowierer. Dank der stetigen technischen Innovationen sind die bereits geringen Vibrationen und Geräusche der Rotarymaschinen inzwischen fast komplett verschwunden! Die Cheyenne SOL-Reihe mit Luna, Terra & Nova sind ein exzellentes Beispiel für annähernd geräusch- und vibrationslose Technologie.

Nadeln & Cartridges

Die Auswahlmöglichkeiten für Nadeln und Cartridges zwischen Coil und Rotary Maschinen waren früher unterschiedlich. Hauptsächlich deshalb, da es Tattoo Cartridges noch nicht wirklich gab, als fast nur Coil Maschinen existiert haben. Heutzutage kann so gut wie jede Maschine, ob Coil oder Rotary, dank Cartridge Grips mit Cartridges benutzt werden.

Tattoo Cartridges sind heute sehr beliebt und werden von vielen Künstlern bevorzugt. Der Markt für Rotarymaschinen ist geradezu überflutet mit Maschinen die nur mit Cartridges funktionieren, wie die FK Irons Spektra Xion, der Bishop Wand und die Fantom sowie alle Cheyenne Tattoomaschinen.

Tattoonadeln sind jedoch weiterhin weit verbreitet, denn die verfügbaren (und möglichen) Konfigurationen an Tattoonadeln sind wesentlich zahlreicher als die bei Tattoo Cartridges.

Flexibilität

Je nach Tätowierer entscheiden ihre Fähigkeiten, Kenntnisse, Ausbildung und Erfahrung darüber, welche Tätowiermaschinen für welche Art von Tätowierarbeiten verwendet werden. Wenn es um Coil vs. Rotary geht, bevorzugten Tätowierer im Allgemeinen die Verwendung von Coilmaschinen für Linienarbeiten und eine Rotary für Schattierungen. Colour Packing war je nach Tätowierer unterschiedlich. Dank der technologischen Fortschritte sind viele Rotarymaschinen nun in der Lage, abhängig von der gewählten Hublänge, wie mit einer Spule zu linieren. Wie der Bishop Wand Liner oder die Cheyenne SOL Terra.

Einige Künstler verwenden mehrere verschiedene Rotarymaschinen für ihre Arbeit, einige haben auch ein oder zwei Spulenmaschinen zusätzlich zu ihren Rotarys. Andere sind der Spule treu und schwören voll und ganz auf Spulenmaschinen für alle Tätowierungen, die sie machen. Eine überraschend große Menge stützt sich einzig auf nur eine Allrounder-Maschine, die Lines, Schattierungen und Colour Packing bewältigt. Einige gute Beispiele für großartige Allrounder sind die Bishop V6-Maschinen (kompatibel mit Nadeln und Cartridges), alle InkJecta-Maschinen (aufgrund der hervorragenden Einstellmöglichkeiten) und die revolutionären FK Irons Xion Pens (nur Cartridges), die Künstlern die „volle Kontrolle über die Parameter geben, um ihre kreative Vision zu entfesseln“.

Vor- und Nachteile

Es ist sehr schwierig, Vor- und Nachteile zwischen Coil- und Rotarymaschinen zu vergleichen, da einige Nachteile für andere Vorteile sein können und umgekehrt. Wir haben jedoch versucht, einige zu nennen, auf die sich die meisten einigen werden.

Vorteile Rotarymaschinen

  • Weniger umständlich und im Allgemeinen einfacher zu bedienen
  • Im Wesentlichen eine Plug-and-Play-Option. Erforderliche Anpassungen der Hublänge oder der Maschinenlänge erfolgen in der Regel über ein einfaches Drehen des Einstellrads oder des Griffs.
  • Sie sehen verdammt cool aus
  • Einfacher zu reinigen und einzuwickeln oder zu verpacken
  • Einige Rotary-Maschinen können an alle Arten von Tattoostilen angepasst werden
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Besser geeignet für die Arbeit mit der heutigen Tattoo-Technologie
  • Funktionieren besser mit Tattoo Cartridges

Nachteile Rotarymaschinen

  • Die Einfachheit und clevere Technologie von Rotary-Maschinen bedeutet einen höheren Anschaffungspreis. Nicht in allen Fällen – aber in den meisten.
  • Es ist selten, aber leider wie bei jeder Maschine oder jedem Motor so, dass sie kaputt gehen können. Wenn deine Rotary-Maschine nicht mehr funktioniert, kann es schwierig sein, den Fehler zu finden und zu beheben, da die Einzelteile in den meisten Fällen eingeschlossen und nicht erreichbar sind (aus hygienischen Gründen!). Die Hersteller gewähren eine Garantie von 1 bis 2 Jahren. Das bedeutet, du musst deine Maschine nur einschicken um sie in einem funktionsfähigen Zustand zurückzubekommen.

Vorteile Coilmaschinen

  • Obwohl es auch teure Spulenmaschinen gibt, gibt es eine Menge hochwertiger, erschwinglicher Spulenmaschinen, die sich die meisten Tätowierer leisten können. Schau dir einige davon hier an.
  • Mit der richtigen Erfahrung können Coil-Maschinen auf alle Tattoostile abgestimmt und angepasst werden.
  • Haben den traditionellen “Klang” eines Tattoo-Studios.

Nachteile Coilmaschinen

  • Eine Coil-Tattoo-Maschine ist sehr wartungsintensiv. Sie erfordert regelmäßige Federeinstellungen und -wechsel sowie die ständige Überprüfung und Wartung anderer Komponenten. Kondensatoren, Kontaktschrauben, Bindepfosten, um nur einige zu nennen.
  • Laut! Wie oben erwähnt, lieben manche Leute das traditionelle Summen einer Spulenmaschine. Heutzutage können die meisten jedoch den Klang nicht mehr ertragen und empfinden ihn als störend, und Tätowierer empfinden die Vibrationen einer Spulenmaschine gerade bei längeren Sessions unerträglich.
  • Tattoo Cartridges, -Grips und -Tubes sind heutzutage eher für die wachsende Nachfrage an Rotary-Maschinen als für Spulenmaschinen ausgelegt.

Also was jetzt . . .

Du hast inzwischen wahrscheinlich verstanden, dass die Entscheidung zwischen einer Coil- und einer Rotarymaschine zum großen Teil vom einzelnen Künstler, der Art, wie er das Tätowieren erlernt hat, und dem Tätowierungsstil abhängt, den er seinen Kunden anbieten möchte.

Statistiken zeigen, dass Coil-Tattoomaschinen eine aussterbende Gattung zu sein scheinen und nur noch 5% des Marktes für Tattoomaschinen ausmachen! Diese Zahlen sahen vor mehr als 7 Jahren noch ganz anders aus, da Spulenmaschinen viel mehr Mainstream waren. Heute werden in der Regel alle paar Wochen neue Rotarymaschinen herausgebracht oder in Produktion genommen!

Wenn du weitere Hilfe bei deiner Entscheidung oder zusätzliche Informationen zu den oben genannten Maschinen benötigst, wende dich bitte an unser freundliches Verkaufsteam unter +44 (0) 114 257 6022 oder an [email protected]. Alternativ kannst du uns auch über unsere Facebook– und Instagram-Kanäle erreichen.

War das hilfreich?
Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

Triff unsere Experten

Chris Harrison Tattoo Artist

Chris Harrison

Bridgend Tattoo Studio

Bridgend, South Wales, UK

Sneaky-Mitch, Tätowierer bei Gold Room Tattoo, Leeds, UK

Sneaky Mitch

Gold Room Tattoo

Leeds, UK

Tito Inkid

L'Atelier Sans Nom

Lille, Frankreich

Alex Rattray

Alex Rattray

Empire Ink

Edinburgh, Schottland

Julian ‚Corpsepainter‘ Siebert

Corpsepainter Tattoo

München

Lianne Moule

Immortal Ink

Essex, UK

Das könnte dir gefallen

Die 11 besten Schriftarten fürs Tätowieren in 2022

Tätowieren über Dehnungsstreifen, Muttermale, Narben und andere Hauterscheinungen

Tattoo artist setting up a tattoo machine

Wie man eine Tattoomaschine richtig einstellt

Horizon with Sun

Wie du deinen künstlerischen Horizont erweiterst

Critical Core Controller

Die kabellose Tattoo-Revolution 2022

Wie kann man eine und Tattoo-Maschine reinigen und sterilisieren?

Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage